DFB-Pokal: Quiz 2022

Der DFB-Vereinspokal der Männer nähert sich seinem 80. Jubiläum. Seit 1935 geht es in jedem Spiel um Weiterkommen oder Ausscheiden, um Triumph oder Tragödie. Wie gut kennen Sie sich im DFB-Pokal aus? Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Quiz.

„Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.“ Dieser Satz wird häufig Otto Rehhagel zugeschrieben. Ob der langjährige Coach von Werder Bremen wirklich der Urheber war, lässt sich nicht zweifelsfrei klären. Dass die Aussage über den DFB-Pokal stimmt, dafür sprechen die Zahlen in der Saison 2021/22. Denn die beiden Vereine, von denen seit zehn Jahren immer mindestens einer im Finale stand, haben sich diesmal frühzeitig verabschiedet. Der FC Bayern (fünf Titel seit 2013) schied in Runde zwei aus, Titelverteidiger Borussia Dortmund im Achtelfinale. Eine noch nie dagewesene Finalpaarung erwartet uns, Spannung ist garantiert.

Wie gut ist Ihr DFB-Pokal-Wissen?

Als Einstimmung auf das Endspiel am 21. Mai 2022 können Sie hier herausfinden, wie gut Sie sich im DFB-Pokal auskennen. Klicken Sie sich durch unser Quiz!

1/10 Welcher Verein gewann als Erster das Double aus DFB-Pokal und Meisterschaft?

Im Jahr 1937 holten die Gelsenkirchener zum ersten und einzigen Mal beide Titel in einer Saison. Zu diesem Zeitpunkt hieß der Pokalwettbewerb offiziell noch Tschammerpokal. Erst 1969 gewann der FC Bayern das Double – mittlerweile haben die Münchner dieses Kunststück 13-mal geschafft.

2/10 Welcher Spieler ist mit sieben DFB-Pokal-Siegen alleiniger Rekordhalter?

Der langjährige Profi des FC Bayern stand bei seinen sieben Siegen allerdings nur fünfmal im Endspiel auf dem Platz.

3/10 Seit wann ist die aktuelle DFB-Pokal-Trophäe im Einsatz?

Die ursprüngliche Trophäe, auch „Goldfasanen-Pokal“ genannt, wurde von 1935 bis 1964 genutzt. Borussia Dortmund feierte 1965 als erster Klub mit dem neuen Pokal.

4/10 Welcher Verein ist Rekordpokalsieger bei den Frauen?

Neun Titel holten die Frankfurterinnen zwischen 1999 und 2014. Von 2015 bis 2021 gewann der VfL Wolfsburg siebenmal in Folge und steht mittlerweile bei acht Pokalsiegen.

5/10 Wie viele Spieler dürfen pro Spiel im DFB-Pokal ausgewechselt werden?

Diese Regelung ist nach wie vor der Corona-Pandemie geschuldet. In der ersten Runde 2021/22 wechselte Bundesligist VfL Wolfsburg bei Preußen Münster versehentlich sechsmal aus. Das Spiel war in die Verlängerung gegangen, dennoch waren nur fünf Wechsel erlaubt. Die Begegnung wurde mit 2:0 für den Viertligisten gewertet.

6/10 In welcher dieser Städte wurde nie ein DFB-Pokal-Finale ausgetragen?

Weder das Stadion an der Grünwalder Straße noch das Olympiastadion in München war je Schauplatz eines Pokalendspiels. In Braunschweig stieg das Finale 1955, in Gelsenkirchen 1961, 1978 und 1980.

7/10 Wie viele Vereine konnten in ihrer Geschichte sowohl den DFB-Pokal als auch den FDGB-Pokal der DDR gewinnen?

Der 1. FC Union Berlin, FDGB-Pokalsieger 1968, stand 2001 im DFB-Pokalendspiel, verlor aber 0:2 gegen Schalke 04.

8/10 Seit welcher Saison wird der DFB-Pokal der Frauen ausgetragen?

Wussten Sie, dass Frauenfußball im Verein zwischen 1955 und 1970 offiziell verboten war? Erst am 31. Oktober 1970 kippte der DFB das Verbot.

9/10 Welcher einstige Torjäger und heutige Trainer traf im DFB-Pokal für insgesamt acht verschiedene Vereine?

Der gebürtige Darmstädter Labbadia erzielte zwischen 1984 und 2003 Pokaltreffer für Darmstadt 98, den Hamburger SV, den 1. FC Kaiserslautern, Bayern München, den 1. FC Köln, Werder Bremen, Arminia Bielefeld und den Karlsruher SC.

10/10 Wie oft kam es in den bisherigen 78 DFB-Pokalendspielen der Männer vor, dass es nach regulärer Spielzeit 0:0 stand?

Zweimal. Ein torloses Remis nach 90 Minuten ist und bleibt eine Rarität. In beiden Fällen gingen die Partien sogar ohne Treffer ins Elfmeterschießen. 1992 siegte Hannover 96 schließlich 4:3 gegen Borussia Mönchengladbach. 2016 gewann Bayern München mit dem gleichen Ergebnis gegen Borussia Dortmund.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

4
(15)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Bewerte ihn jetzt mit 1-5 Sternen.

Ihren ERGO Berater vor Ort finden
Vermittlersuche