Die große Freiheit: Reisen und Leben im Wohnmobil

Viele Senioren starten nach Ende des Berufslebens noch mal richtig durch: Sie bereisen im Wohnmobil die Welt und genießen dabei Unabhängigkeit und Komfort zugleich.

Reisen mit dem Wohnmobil liegt im Trend: In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Fahrzeugneuanmeldungen verdoppelt, so das Kraftfahrt-Bundesamt. Im Jahr 2016 waren es über 35.000. Vor allem die Generation 60+ hat die Reisemobile für sich entdeckt. Kein Wunder: Die heutigen Rentner sind so aktiv und reiselustig wie nie zuvor, und moderne Wohnmobile bieten den Komfort einer kleinen Ferienwohnung. Mit dem entscheidenden Vorteil, dass sich dieses Zuhause auf Rädern mitnehmen lässt, zum Beispiel dorthin, wo das Wetter besser ist.

Sie möchten persönlich informiert werden?

Dann wenden Sie sich an Ihren vertrauten Partner für Versicherungsfragen.
Sie haben noch keinen Ansprechpartner? Hier finden Sie sofort den richtigen Kontakt in Ihrer Nähe.
Unsere Experten sind gern für Sie da!

Zum Vermittler

Mit dem Camper durch Spanien

An der spanischen Costa Blanca und Costa del Sol gibt es bereits Campingplätze, die speziell auf die Gäste aus Deutschland eingestellt sind. Hans-Peter Schneider und seine Frau genießen die große Freiheit Wohnmobil: Gemeinsam mit ihrem Jagdhund leben sie, seitdem sie Rentner sind, auf 16 rollenden Quadratmetern. Ihr Zuhause ist gerade mal acht Meter lang, aber mit Schlafzimmer, Wohn-/Esszimmer, Küchennische und einem kleinen WC mit Dusche ausgestattet. „Und der Vorgarten …“, sagt der 65-Jährige und schmunzelt. Denn der besteht mal aus Strand und Meer, manchmal sind dort auch mal Berge oder die spanische Sierra zu sehen – je nachdem, wo sie ihr Fahrzeug abstellen. Die beiden Un-Ruheständler machen es sich im Liegestuhl bequem und genießen das immer neue Panorama vor ihrer Wohnmobiltür, statt sich wie früher mit der Pflege von Haus und Garten abzurackern.

Rentner Wohnmobil

Camper: die Kosten

Sich diesen Traum leisten zu können, braucht eine solide finanzielle Vorsorge. Ohne ein Startkapital für die Anschaffung des Fahrzeugs geht es nicht. Wie hoch dieses ist, hängt von Größe, Alter und Ausstattung des Fahrzeugs ab sowie von den eigenen Ansprüchen.

Für ein fabrikneues Reisemobil muss man mit 70.000 bis 100.000 Euro rechnen. Nach oben sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt, denn die Hersteller bieten ihren Kunden unzählige Sonderausstattungen an – vom Fliegenschutzrollo bis hin zur heizbaren Duschwanne als Tüpfelchen auf dem i bei Modellen, in denen es sich auch bei Minustemperaturen komfortabel wohnen lässt. Gut ausgestattete Camper können dann schnell 200.000 Euro oder mehr kosten.

Investmentfonds – die moderne Antwort auf Altersvorsorge und Geldanlagen

Je nach persönlicher Lebenssituation unterscheiden sich oftmals auch die finanziellen Ziele, die man erreichen möchte:

Mit ERGO Investmentprodukten schaffen Sie ideale Voraussetzungen, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Dabei stehen Ihnen mit den Anlageformen Einmalanlage, Fondssparplan oder Auszahlplan aussichtsreiche Möglichkeiten zur Verfügung.

Vereinbaren Sie ganz einfach ein Beratungsgespräch.

Der Ausstieg braucht finanzielle Vorsorge

Auch das Reisen im Süden bringt laufende Kosten mit sich. Die größten Posten sind Lebensmittel, Sprit, Stellplatzgebühren, Telefon, Internet, Steuern und gelegentliche Reparaturen am Fahrzeug. Dieser Posten darf keinesfalls vernachlässigt werden, bestätigt auch Hans-Peter Schneider: „Ich habe für Reparaturen 5.000 Euro auf die Seite gelegt. Wobei es natürlich vom Alter und Typ des Fahrzeugs abhängt, mit welchen Kosten man hier rechnen muss.“ Hierfür sollte man deshalb frühzeitig finanziell vorsorgen.

Private Rentenversicherung

Sie wollen auch im Ruhestand mit dem Caravan die Welt entdecken? ERGO bietet Ihnen eine große Auswahl an attraktiven Altersvorsorgeprodukte, damit Sie sich Ihre Träume und Wünsche im Alter erfüllen können.

Ganz gleich, ob man sich für ein neues oder ein gebrauchtes Fahrzeug entscheidet, ob man dauerhaft oder nur zeitweise auf Reisen ist und ob man im Alltag eher bescheiden lebt oder sich gerne etwas gönnt: Ohne rechtzeitige finanzielle Vorsorge wird man sich die große Freiheit Wohnmobil nicht leisten können. Dass es sich lohnt, stellen viele Camper übereinstimmend fest. Ihr neues, einfaches Leben befreit sie von vielen unnötigen Verpflichtungen. Das Einzige, was sie anders machen würden: schon in jungen Jahren anfangen, so zu leben.

Inspirierend: Altersvorsorge TV-Spot

Sehen Sie sich den neuen TV-Spot der ERGO an. Er macht Lust aufs Alter.
Seien Sie später so flexibel wie heute: Die neuen Altersvorsorge-Produkte der ERGO passen sich Ihrem Leben an.
Ob ERGO Rente Balance oder ERGO Rente Index. Nehmen Sie jetzt Ihre Zukunft in die Hand und finden Sie die ERGO Leistung, die zu Ihnen passt.

Beratung in Ihrer Nähe
Vermittlersuche VERMITTLERSUCHE