Urlaubstypen – Tipps für jeden Reisetyp

Berg oder Meer, aktiv oder faul, fünf Sterne oder Sternenhimmel?
Für jeden Reisetyp haben wir ein paar Tipps parat …

Egal, wohin uns die Sehnsucht im Urlaub zieht, eines verbindet uns alle: der Wunsch nach Entspannung und Kontrast. Denn je mehr sich das Ferienprogramm vom Alltag unterscheidet, desto besser können wir abschalten und uns erholen. Doch ein bisschen Vertrautheit ist auch ganz nett – der eine braucht sie mehr, der andere weniger. Und schon beginnen die Unterschiede … Welcher Urlaubstyp sind Sie?

Der Fernreisende

Fernweh ist sein Antrieb. Fremde Kulturen und Landschaften sind sein Ziel. Der Fernreisende sucht die ganz große Portion Gegensatz zum Alltag. Er liebt die Exotik ferner Länder und taucht gerne in ein Meer aus anderen Sprachen, Sitten und Sehenswürdigkeiten ein. Ein Hauch Abenteuer und Unberechenbarkeit gehört für ihn dazu. Er ist neugierig auf die Menschen anderer Kontinente, lässt sich treiben durch bunte Märkte, Basare und andersartige Welten. Er kostet interessiert unbekanntes Essen und genießt jede Gelegenheit, die jeweilige Kultur hautnah mitzuerleben. Ob karge Wüstenlandschaft oder üppiger Dschungel – der Fernreisende ist fasziniert von der Naturvielfalt, die unsere Erde zu bieten hat.

Elefanten Südafrika

Südafrika – Wildlife und buntes Treiben

Wildtiere, Wein und Weltgeschichte – Südafrika hat einfach alles zu bieten. Von Deutschland liegt es mit knapp über zehn Flugstunden noch in attraktiver Nähe. Das vielseitige Land lädt ein: zur Fotosafari im Krüger-Nationalpark oder einem seiner vielen „kleinen Geschwister“. Zu Weinverkostungen in den Winzerregionen Stellenbosch, Paarl oder Franschhoek. Zum Treibenlassen durchs bunte Kapstadt und Faulenzen an einem der vielen Traumstrände.

Kanada - Berge und Seen

Kanada – Abenteuer in der Natur

Zu seinem 150. Geburtstag lässt sich Kanada etwas Besonderes einfallen: 2017 ist der Eintritt in allen kanadischen Nationalparks und vielen Ausflugszielen frei. Entdecken Sie als Geburtstagsgast das Land der 1.000 Seen und Wälder, der Elche und Polartiere, der alten indigenen Kulturen und der modernen Popmusik. Erleben Sie quirlige Großstädte, flirrende Nordlichter, vorbeiziehende Wale und aufregende Kanutouren.

Für eine sorgenfreie Vorfreude auf den Urlaub

Eine Reise nicht antreten zu können, ist ärgerlich. Dazu hohe Stornokosten bis hin zum vollen Reisepreis zu zahlen, bedeutet doppelten Ärger. Sichern Sie sich mit der Reiserücktrittsversicherung der ERV ab. Wählen Sie selbst, ob Sie mit dem Jahrestarif komfortabel alle Reisen im Jahr oder mit dem Einzeltarif nur eine bestimmte Reise versichern.

Der Strandurlauber

Wer den Strand zum Urlaubsziel Nummer eins macht, will Wärme tanken und entspannen. Ein Liegestuhl, ein Sonnenschirm, ein gutes Buch, die Füße im Sand und die Imbissbar ganz in der Nähe. Lesen, dösen, gucken und ab und zu mal zum Abkühlen in die Wellen abtauchen. Als kleine Abwechslung gibt es zwischendurch einen Strandspaziergang oder eine Bootstour. Wer Kinder mit dabeihat, baut natürlich eine Sandburg – die Kleinen brauchen ohnehin nicht viel mehr als Wasser, Sand und Schaufel, um zufrieden zu sein.

Strand auf Korsika

Korsika – französische Karibik

Wer auf Korsika in das glasklare, türkis schimmernde Meer taucht, glaubt kaum, dass ihn nur zwei Flugstunden von zu Hause trennen. Weiße Sandstrände, malerische Städtchen, hohe Berge, erfrischende Bergseen – die französische Insel punktet mit abwechslungsreicher Natur und mediterraner Ursprünglichkeit. Zwischen der „Karibik“-Bucht Saleccia im Norden und dem Taucher- und Schnorchlerparadies Canella im Süden findet der Sonnenanbeter viele schöne Strände vor.

Usedom - Strand und Strandkörbe

Usedom – Perle der Ostsee

Die sonnenreichste Insel Deutschlands verführt mit unendlich langen, feinsandigen Stränden zu erholsamem Nichtstun: Usedom ist die
zweitgrößte Insel der Ostsee und zieht mit mehr als 1.920 Sonnenstunden im Jahr viele Besucher an. Doch auch jenseits der trubeligen Ostseebäder Zinnowitz und Ahlbeck hat Usedom versteckte Bademöglichkeiten und stille Naturschönheiten zu bieten. Zum Beispiel den Wolgastsee in Korswandt mit seinem kleinen Sandstrand, umzingelt von Schilf und Buchenwald.

Sie möchten persönlich informiert werden?

Dann wenden Sie sich an Ihren vertrauten Partner für Versicherungsfragen.
Sie haben noch keinen Ansprechpartner? Hier finden Sie sofort den richtigen Kontakt in Ihrer Nähe.
Unsere Experten sind gern für Sie da!

Zum Vermittler

Der Aktivurlauber

Wandern, tauchen, surfen, Rad fahren, Robben pflegen oder Bergwälder aufforsten – der Aktivurlauber braucht Bewegung und Herausforderungen, um sich aus dem Alltag auszuklinken. Viele suchen die sportliche Betätigung als Ausgleich zum Bürostuhl und begrüßen dabei einladende Landschaften und faszinierende Tier- und Pflanzenwelten. Andere wollen ihrer Auszeit vom Alltag zusätzlich Sinn geben und bieten ihre Mitarbeit bei Umwelt- und Sozialprojekten, auf Bauernhöfen oder in Winzerbetrieben an. Der Aktivurlauber hat das Erlebnis im Fokus. Manche genießen es ganz für sich allein, andere suchen neue Kontakte und Freundschaften.

Balkan - Via Dinarica

Via Dinarica – eine neue Wanderroute

Der längste Wanderweg des Balkans wurde bisher noch nicht von allzu vielen Touristenstiefeln breit getreten: Auf über 1.000 Kilometern verläuft die Via Dinarica entlang des gleichnamigen Gebirges. Drei verschiedene Wegstrecken führen von Slowenien nach Albanien: entlang der Adriaküste, über das Hochgebirge oder durch die Binnen-Dinariden. Das Panorama ist umwerfend. Der jahrelange Wegeausbau mit mehrsprachiger Beschilderung ist 2017 abgeschlossen. Ein guter Grund, die Stiefel zu schnüren.

Surfen in Côte d’Argent

Côte d’Argent – surfen auf der perfekten Welle

Die französische Atlantikküste lockt viele Surfer an ihre Strände. Bekannt und beliebt ist die Côte d’Argent, wo sowohl Anfänger als auch Profis das ganze Jahr über die perfekte Welle finden. Ein Mekka für Surfer ist zum Beispiel der quirlige Ort Hossegor mit seinen zahlreichen Bars und Surfgeschäften. Die Wellen hier kommen aus der Tiefe, ehe sie auf den Strand treffen, und zählen deshalb zu den besten der Küste. Übrigens haben viele Surfausstatter in dieser Gegend Outlet-Stores!

Der Städtereisende

Kultur ist sein Erholungselixier. Der Städtereisende besucht Museen, bucht Stadtrundfahrten, nimmt an Führungen teil und legt kilometerlange Fußmärsche zurück, um historische Stätten und herausragende Bauwerke zu besichtigen. Beim Eintauchen in die Historie anderer Orte vergisst er Alltagstrott und -sorgen und tankt auf. Neue Blickwinkel, frische Inspirationen, viel Wissenswertes und der interessante Kontakt zu anderen Menschen beleben ihn mit neuem Schwung. Das ortstypische Essen lockt ihn ebenso wie besondere Handwerkskunst oder eine Shoppingtour durch die angesagten Viertel der Stadt. Häufig nimmt er eine Veranstaltung als Anlass für seine Reise: Ob Oper, Musical, Konzert oder sportlicher Wettkampf – es gibt immer eine interessante Stadt drum herum!

Paphos - Griechenland

Paphos – griechischer Mythos

Wo einst die Liebesgöttin Aphrodite, die Schaumgeborene, dem Meer entstieg, feiern die Europäer dieses Jahr eine ihrer Kulturhauptstädte: Paphos. An der Südwestküste des griechischen Teils von Zypern gelegen, punktet das Hafenstädtchen unter anderem mit antiken Ruinen, die seit 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Zudem lockt in Paphos die ewige Liebe – dem, der dreimal um den Felsen der Aphrodite schwimmt. Im Fall Zypern interessiert sich der Städtereisende aber sicher auch für den Rest der Insel, die durch ihre Teilung 1974 viele spannende Geschichten birgt.

Stockholm - Schweden

Stockholm – kreativ mit Flair

In diesem Jahr wäre Astrid Lindgren 110 Jahre alt geworden. Grund genug, sich mal anzusehen, wo und wie die große Autorin gelebt hat. „Astrid Lindgrens Hem“ in der Dalagatan 46 in Stockholm öffnet seit einiger Zeit für Besucher die Türen und versetzt sie mitten hinein in die Vergangenheit. Doch die Brückenstadt des Nordens hat noch mehr zu bieten: das Schloss Drottningholm sowie den königlichen Palast, den Hagaparken und die wunderbare Altstadt mit ihrem unvergleichlichen Flair, den unzähligen Cafés und den Wasserstraßen sowie das Meer und die zauberhaften Schäreninseln.

Beratung in Ihrer Nähe
Vermittlersuche VERMITTLERSUCHE