Werkstattbindung –
das müssen Sie wissen

Mit einer Werkstattbindung bei der Kfz-Versicherung können die Autofahrer Prämie sparen. Wir erklären Ihnen, wie die Werkstattbindung funktioniert.

Rund 2,6 Millionen Unfälle ereigneten sich 2018 auf deutschen Straßen, 308.721 Personen kamen dabei zu Schaden, etwa 2,3 Millionen Mal blieb es bei verbeultem Blech.

Doch auch wenn es „nur“ bei einem Sachschaden bleibt, erleiden die Beteiligten oftmals einen Schock. Eine reibungslose Abwicklung der Unfallfolgen durch die Versicherung mildert diesen Schrecken deutlich. Eine besondere Bedeutung hat dabei eine Kfz-Versicherung mit Werkstattbindung.

Sie möchten persönlich informiert werden? Hier finden Sie Ihren ERGO Berater vor Ort!

Zum ERGO Berater vor Ort

In diesem Fall vermittelt die Versicherung eine passende Werkstatt für die Reparatur. Das ist nicht nur bequem, sondern spart vor allem Nerven und Zeit. Denn nach einem Unfall reicht eine Nachricht oder ein Anruf bei der Versicherung aus, die den Schadenfall komplett und zügig abwickelt.

Das ist aber nicht der einzige Vorteil:

  • Voll- und Teilkaskoversicherungen mit Werkstattbindung beinhalten Sonderkonditionen mit deutlich günstigeren Prämien. 20 Prozent auf den Kaskobeitrag können die Versicherten zum Beispiel bei der ERGO sparen, wenn sie eine solche Police abschließen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Karosserie- oder einfachere Glasschäden handelt.
  • Die Werkstätten sind qualitätsgeprüft: Sie führen hochwertige Reparaturen nach Herstellerrichtlinien mit Originalersatzteilen durch.

Die ERGO Kfz-Versicherung

Der ERGO Werkstattservice bietet darüber hinaus noch weitere Vorzüge:

  • ERGO Kunden erhalten eine erweiterte Garantie für sechs Jahre auf alle ausgeführten Arbeiten.
  • Der spezielle Hol- und Bringservice sorgt übrigens dafür, dass der beschädigte Pkw zur Fahrzeugreparatur im Bedarfsfall abgeholt und repariert wieder zurückgebracht wird – selbstverständlich frisch gereinigt.
  • Für die Dauer der Instandsetzung erhalten ERGO Kunden ein Ersatzfahrzeug kleiner Klasse und bleiben so mobil.

Der richtige Schutz für Sie und Ihr Auto

Mit der ERGO Kfz-Versicherung „Smart“ oder „Best“ erleben Sie im Ernstfall keine bösen Überraschungen. Denn bei uns sind alle wichtigen Leistungen serienmäßig enthalten und gehen über den Standard hinaus. Zusätzlich können Sie Ihren individuellen Bedarf mit weiteren Bausteinen absichern. Unser Produkt „Best“ bietet Ihnen dabei alle Möglichkeiten. Wer „Smart mit stärkerer Rückstufung im Schadensfall“ wählt, kann dagegen bares Geld sparen.

Was man auf den ersten Blick nicht sieht:

Ohne Vorlage einer Reparaturrechnung werden nur die Stundenverrechnungssätze einer zur Durchführung der Reparatur geeigneten Werkstatt in der Region ersetzt. Die Mehrwertsteuer wird bei dieser Abrechnungsvariante nicht berücksichtigt.

Bei einem Leasingfahrzeug oder einem finanzierten Fahrzeug ist bei der Vertragsgestaltung zu prüfen, ob der Leasing- oder Kreditvertrag den Werkstattservice zulässt.

Wird trotz Werkstattbindung nicht in einer von ERGO bestimmten Werkstatt repariert, werden 20 Prozent der Entschädigungsleistung – mindestens 100 Euro – abgezogen.

Video: So läuft der ERGO Werkstattservice

Ihren ERGO Berater vor Ort finden
Vermittlersuche